Waldorfschule Schaan

Projektpräsentation

Wer ist am Projekt beteiligt?

Wann wird die Anlage installiert?

Im Mai 2019 ist es soweit.

Wer installiert die Anlage auf dem Dach?

Die Profis der Büchel-Hoop Photovoltaik AG werden durch Schülerinnen und Schüler der 7.+8. Klasse der Waldorfschule tatkräftig unterstützt. Nach einer Sicherheitseinweisung kann es für die Mutigen auf’s Dach gehen.

Wieviel leistet die Anlage auf dem Dach des Erweiterungsbau?

Die Anlage ist auf 24 kWp Leistung ausgelegt.

Wieviele Module werden im Mai installiert?

Insgesamt besteht die Anlage aus 80 einzelnen Modulen.

Wieviel Strom kann mit der Anlage produziert werden?

Die Strommenge beträgt ca. 21530 kWh.

Wer bekommt eigentlich den Strom?

Zuerst bezieht die Waldorfschule den Eigenverbrauch direkt von der Quelle, der überschüssige Strom wird in das öffentliche Netz eingespeist. Der produzierte Strom trägt somit zu einer nachhaltigen Stromversorgung und zu einer enkelfreundlichen Zukunft bei.

Wo steht die Anlage?

Die Anlage wird auf dem Erweiterungsbau der Liechtensteinischen Waldorfschule, Im Äscherle, in Schaan errichtet.